Tuesday, May 2, 2017

Gulfstream G450, H&S Air LLC, N667HS: Accident occurred April 11, 2017 at Salzburg Airport (LOWS), Austria

H&S Air LLC: http://registry.faa.gov/N667HS

NTSB Identification: CEN17WA159
14 CFR Non-U.S., Non-Commercial
Accident occurred Tuesday, April 11, 2017 in Salzburg, Austria
Aircraft: GULFSTREAM AEROSPACE GIV X (G450), registration: N667HS
Injuries: 4 Uninjured.

The foreign authority was the source of this information.

On April 11, 2017, about 0830 hours universal coordinated time, a Gulfstream Aerospace GIV-X (G450) airplane, United States registration N667HS, was substantially damaged when the nose landing gear collapsed after landing at the Salzburg Airport (LOWS), Salzburg, Austria. The two pilots and two passengers onboard were not injured. The flight had previously departed from LOWS, with an intended destination of Bangor International Airport (KBGR), Bangor, Maine, United States.

The accident investigation is under the jurisdiction and control of the Austrian Civil Aviation Safety Investigation Authority. This report is for informational purposes and contains only information released by or obtained from the government of Austria.

Further information pertaining to this accident may be obtained from:
Federal Office of Transport
Accident Investigation Branch / Department Aviation
P.O. Box 206, 1000 Wien
A-1210 Vienna
Austria
E-mail: fus@bmvit.gv.at
Website: http://www.bmvit.gv.at



Die Gulfstream G4 mit der Flugnummer N667HS startete kurz nach 10.00 Uhr am Salzburger Flughafen in Richtung USA. Bereits nach kurzer Zeit bemerkte die Besatzung einen technischen Defekt und setzte zum Rückflug an, schilderte Flughafensprecher Alexander Klaus im Gespräch mit SALZBURG24. Um 10.30 Uhr kam der US-Privatjet schließlich wieder am Salzburger Flughafen an und absolvierte eine sogenannte “Sicherheitsrücklandung”.

“Um 10.17 Uhr landete das Flugzeug sicher am Flughafen”, schilderte Klaus gegenüber der APA. Die “Gulfstream” fuhr von der Piste auf den Rollweg und blieb stehen. “Die Crew stieg aus und machte eine Sicherheitskontrolle des Flugzeuges. Um 10.30 Uhr brach das Fahrwerk ein.” Eine Minute später sei die Feuerwehr bereits an Ort und Stelle gewesen, um 10.40 Uhr seien die zwei Passagiere im VIP-Raum des Flughafens versorgt und betreut worden.

Am Flughafen Salzburg ist Bereitschaftsalarm ausgelöst worden. Die Polizei und Feuerwehr waren in die Bergung involviert. Der Unfall hatte keinen Einfluss auf den Linienflugverkehr. “Der Flughafen ist ganz normal in Betrieb”, so Klaus.

Um die Ursache des Zwischenfalls zu klären, machten sich Experten der Flugunfallkommission auf den Weg nach Salzburg. Die Spezialisten sollten am Nachmittag eintreffen und das Flugzeug überprüfen. Bis dahin dürfe die “Gulfstream” nicht bewegt werden, sagte Klaus

Story and raw video:  http://www.salzburg24.at

No comments: